1. Hadsch Anmeldungsformular muss ausgefüllt werden. (Dieses Formular erhalten Sie von unserer Zentrale, regionalen Zentralen oder Niederlassungen. Bitte unterzeichnen Sie, nachdem Sie das hinterer Seite (AGB)  Anmeldeformulars ausgefüllt und gelesen haben.,
  2. Reise Passverfahren:
    a) Gültigkeit mindestens 1 Jahr ab dem Datum des Fluges.
    b) Aufenthaltserlaubnis in BRD mindestens 1 Jahr ab dem Datum der Rückkehr.
    c) Stellen Sie sicher, dass mindestens 2 Seiten aus der Pass-Visums-seiten leer sind.
    d) Bevor Sie Ihren Reisepass für ein Visum einreichen, ist es ratsam, vorsichtshalber Kopien wichtiger Seiten aufzubewahren.
    e) Türkische Staatsbürger müssen einen neuen (e-Pass) Reisepass und ein Hajj- und Umrah-Visum beantragen. (Diese Regel gilt für alle Bürger)
  3. 1 x Pass Foto.
  4. Impfbericht: Der Impftyp einer Meningitis  Impfung muss im Impfbuch eingetragen werden. Dieser Impfstoff kann im Hausarzt eingenommen werden. (Sie müssen uns das Impfbuch zur Verfügung stellen)
  5. Ärztlicher Bericht (Attest) Psychologische, chronische und ansteckende Krankheit, Meningitisimpfung und Pilgerfahrt vom Arzt, der in der Lage ist, die Reise zu machen ist flicht fğr Anmeldung.  Der Bericht von Rollstuhlfahrern. Aufzeichnungen werden innerhalb der Erlaubnis gemacht.
  6. Die Originale dieser Unterlagen sind 6 Wochen vor dem letzten Flugdatum an die IGMG Hadsch-Umra Reisen GmbH zu übermitteln.
  7. Es kann 2 bis 3 Tage vorwärts / rückwärts Änderungen in den Flugdaten geben.
  8. Bei Bedarf können die gruppen mit einem anderen gruppe kombiniert werden.
  9. Bei THY-Flügen gelten die Tickets ab dem Abflugdatum aus Europa (Hajj 4 Umrah 6). Unsere Pilger, die in der Türkei Rückkehr dem Laufenden bleiben wollen, müssen 100 , – € zusätzliche Gebühren zu zahlen.
  10. Hadsch Rückkehr, diejenigen, die in der Türkei bleiben möchten, müssen bei der Anmeldungsformular eintragen.
  11. Hadsch-Zahlungen werden vor dem Pilgerreise gesammelt; Es kann nicht nach Hajj verlassen werden. Als Anmeldegebühr müssen alle Pilgerkandidaten die Vorauszahlung von 1000 € auf ihr Bankkonto der GmbH bezahlen. Hajj-Kandidaten, die keine Vorauszahlung erhalten, werden von unserer Firma nicht bearbeitet. (Die Überweisungen müssen mit der Hac-Formularnummer überwiesen werden.)
  12. Diejenigen, die innerhalb von 3 Wochen ab dem Datum der Voranmeldung kündigen, werden keine Anmeldegebühr berechnet. Agb-Vertrag ist nach 3 Wochen der Anmeldung  gültig.
  13. Nach Erhalt des Visums werden den Pilgerkandidaten 70% des Hajj-Preises in Rechnung gestellt.
  14. Fingerabdruck-Zertifikat muss Pilgerkandidaten bereitstellen (detaillierte Informationen von unserem regionalen Vertreter)
  15. Unsere Brüder und Schwestern in verschiedenen Sekten bieten wir  in Mina keine Unterkunft (bei der Mina Tage werden die Pilgern vor dem Hotel Treffen mit unseren Gruppenleiters  unter der Aufsicht  bestimmten Zeit, um zurück zu den Hotels nach der Rückkehr in die Hotels)
  16. Verdiğimiz hizmetlerde yerel makamlardan kaynaklana bilecek aksaklıkları yoğunluktan meydana gele bilir (Otobüs transferleri, Arafat iniş çıkışlar, havaalanı bekleyişler hijyenik sorunlar vs.)
  17. Alle Pilgerkandidaten müssen einen Gesundheitsbericht vorlegen. (Es gilt keine psychische und chronische Krankheit, keine Pilgerfahrt ist möglich.) Rollstuhlbehinderte behinderte Pilger oder potenzielle Kandidaten können sich nicht alleine anmelden. Jedoch während der Dauer der Wallfahrt oder Umrah als Begleiter mit einem Verwandten des  um alle Schwierigkeiten zu akzeptieren, als Begleiter zu besuchen kann sich mit der besonderen Erlaubnis des Pilgerunternehmens registrieren. (Da es eine arbeitsreiche Zeit ist, sollte von unseren Mitarbeitern und Gruppenleiters  kein spezieller Patientendienst erwartet werden.
  18. Alle Brüder, die die Schwierigkeit des Hadsch-Gottesdienstes akzeptieren, können sich registrieren. 
  19. Alle Pilgerkandidaten müssen am Hajj-Seminar teilnehmen. Die hier angebotenen Informationen und Trainings sind wichtig und gültig für unsere Pilgerkandidaten.